9 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
„Der Friedhof ist für die Lebenden“

Weltkulturerbe-Initiative „Der Friedhof ist für die Lebenden“

Friedhöfe wie der Eichhof-Friedhof in Kiel sind ein Stück Kulturgut. Mehr noch: Eine Kielerin wirbt nun bundesweit mit Mitstreitern, dass sie in die Liste des immateriellen Kulturerbes der Unesco aufgenommen werden.

Voriger Artikel
LKW streift Bus in Kiel
Nächster Artikel
Gorch Fock rammt Mole

Nadia Reumann, hier auf dem Kieler Südfriedhof, gehört dem Vorstand des Vereins zur Förderung der deutschen Friedhofskultur an und hat den Antrag bei der Unesco mit angestoßen.

Quelle: Frank Peter
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3