6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Wettbewerb für Neubau geplant

Berliner Platz Kiel Wettbewerb für Neubau geplant

Dem Berliner Platz steht ein einschneidender Wandel bevor. Das dort derzeit noch von Woolworth genutzte Gebäude soll abgerissen werden und einem Neubau weichen.

Voriger Artikel
Inbetriebnahme 2018 geplant
Nächster Artikel
Woolworth zieht um und expandiert

Das 22 Jahre alte Woolworth-Gebäude prägt das Stadtbild am Berliner Platz. Dennoch soll es abgerissen werden.

Quelle: Ulf Dahl
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Anzeige
Mehr zum Artikel
Kiel
Foto: Am 1. Juli möchte Woolworth am neuen Standort in der Holstenstraße 17 eröffnen. Bis Anfang des Jahres wurde das Gebäude von der Buchhandlung Thalia genutzt.

Für Woolworth sind die Tage am alten Standort zwar gezählt, in der Nähe ist aber schon ein neuer in Sicht. Das Kaufhaus am Berliner Platz schließt am 24. Juni, bereits am 1. Juli geht es in der Holstenstraße 17 wieder weiter.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr