20 ° / 14 ° stark bewölkt

Navigation:
SFK fährt Schilksee und Strande nicht an

Windböen SFK fährt Schilksee und Strande nicht an

Die Anleger Schilksee und Strande werden von den Fördedampfern aufgrund des starken Windes zurzeit nicht angefahren: Die Schlepp- und Fährgesellschaft Kiel (SFK) als Betreiber teilte das am Freitagmittag mit.

Voriger Artikel
Hanfplantage in Studentenwohnung entdeckt
Nächster Artikel
Ärger um rechte Vorträge in Kiel

Zurzeit ist es an den Anlegern Schilksee und Strande zu windig für den Fördedampfer-Verkehr.

Quelle: Frank Behling

Kiel. In der Meldung bittet die Gesellschaft um Verständnis bei Kunden und Fahrgästen. Laut Kieler Windportal "Windfinder" beträgt die Windgeschwindigkeit in Schilksee aktuell 21 Knoten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Anzeige
Mehr zum Artikel
Kiel
Foto: Der Fähranleger in Falckenstein ist ab sofort gesperrt.

Der Fähranleger in Falckenstein war am Dienstag wegen Vandalismus gesperrt. Die Lindenau-Werft konnte einen fehlenden Bolzen in kurzer Zeit wieder ersetzen, so dass der Fährbetrieb mittlerweile wieder möglich ist.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3