21 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
Die Ersten sind schon eingezogen

Wohnen im Wasserturm Die Ersten sind schon eingezogen

Wohnen im Wasserturm – das ist schon allein wegen der exponierten Lage am Ravensberg und des einzigartigen Blicks über Kiel und die Förde traumhaft. Für viele wird das unerschwinglich bleiben, aber die Nachfrage ist hoch: Es wird zwar noch fleißig an den Terrassen gewerkelt, doch fünf Eigentümer sind schon eingezogen.

Voriger Artikel
Städtetouristen mögen’s sportlich
Nächster Artikel
Immer mehr Lkw im Kieler Hafen

Der restaurierte Wasserturm im Kieler Stadtteil Ravensberg.

Quelle: Ulf Dahl

Kiel. Zehn weitere Wohnungen werden in den kommenden Tagen übergeben. Insgesamt gibt es 34 Einheiten in dem Komplex und daneben das ehemalige Trafohäuschen, das besonders für Familien geeignet ist. Die Wallwohnungen am Fuß des Turmes über zwei Etagen sind bereits fertig, die Stadthäuser im mittleren Bereich über drei Ebenen sollen in den kommenden vier Wochen vollendet werden.

Darüber liegen die Penthouse-Wohnungen mit einem Blick über die Dächer von Kiel. Eine davon ist für gut betuchte Kieler noch zu haben. Einen atemberaubenden Blick haben die Eigentümer aus der Kuppel, die eine Art Gemeinschaftsbereich werden soll. Der Blick reicht an klaren Tagen fast bis Langeland.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Günter Schellhase
Digitale Angebote

Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3