6 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Noch einmal an die Förde

Wünschewagen Noch einmal an die Förde

Ein neues Projekt des Arbeiter-Samariter-Bundes will Sterbenskranken letzte Herzenswünsche erfüllen. Renate Orthmann profitierte von dem Wünschewagen bereits. Für sie ging es noch einmal mit der Fähre über die Kieler Förde.

Voriger Artikel
Feuerwehr rettet Betrunkenen vom Eis
Nächster Artikel
Polizei Kiel sucht nach Übergriffen Zeugen

Renate Orthmann möchte noch einmal mit der Fähre nach Laboe fahren. Ohne den „Wünschewagen“ des ASB hätte sich dieser Traum kaum erfüllen lassen.

Quelle: Frank Peter
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Nelly Eliasberg

Kieler Förde

Schiffspositionen in
der Kieler Förde, dem
NOK und der Ostsee.

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3