6 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Zeitreise beim Kieler Opernball

Mit Fotostrecke Zeitreise beim Kieler Opernball

Welch rauschende Nacht: Ein dreifaches Jubiläum feierten die Freunde des Theaters in Kiel auf dem Kieler Opernball 2017. Die Theaterfreunde und der Kieler Opernball begangen ihren 50. Geburtstag, zum zehnten Mal fand der Ball im Opernhaus statt. Diesmal unter dem Motto „Zeitreisen“.

Voriger Artikel
Frost bremst den Wiederaufbau der Tenne aus
Nächster Artikel
Wie die Ideologie den Alltag bestimmte

Der Kieler Opernball lockte die Tänzer.

Quelle: Thomas Eisenkrätzer

„Ich bin überwältigt von den Tausenden Besuchern, dir hier vor mir sitzen – festlich gekleidet und mit welch guter Laune“, begrüßte Falk Baus, Vorstandssprecher der Theaterfreunde, die Gäste. Den Abend eröffnet hatte Generalintendant Daniel Karasek, der „erfreut über das wunderbare Privileg, den kürzesten Beitrag zu haben“, das Wort ohne lange Umschweife an seinen Kollegen Baus abgab.

Hier finden Sie Bilder vom Kieler Opernball 2017.

Zur Bildergalerie

Es folgte auf der Bühne ein Gala-Konzert, das das Herz der Zuschauer höher schlagen, die Lust der Gäste zum Tanzen ins Unermessliche steigen ließ. Das Philharmonische Orchester eröffnete mit der Ouvertüre aus „Die Fledermaus“ von Johann Strauß Jr., dann gaben sich die beiden Starsolisten Lavinia Bini und Jesus Garcia im fliegenden Wechsel mit dem fantastischen Opernchor einen Wettstreit um die Gunst des Publikums.

„Lassen Sie uns in eine rauschende Ballnacht starten, und tanzen Sie bis in die Morgenstunden“, hatte Baus in seiner Begrüßung gesagt. Er sollte Recht behalten: Getanzt wurde auf allen Bühnen, in allen Etagen und zu allen Genres, die die Sparten des Theaters Kiel zu bieten hatten – und das war bei Oper, Ballett, Schauspiel, Philharmonisches Orchester und junges Werftpark-Theater eine solch ausschweifende künstlerische Vielfalt, dass es jeden Kulturliebhaber glücklich und jeden Kieler stolz machen musste.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Alev Doğan
Lokalredaktion Kiel/SH

Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3