8 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
Kiel sagt den Pappbechern den Kampf an

Zu viel Müll Kiel sagt den Pappbechern den Kampf an

Sie sind bunt, praktisch, beliebt – und ein Problem: Der Trend, Kaffeespezialitäten aus Einwegbechern zu trinken, ruft Umweltschützer bundesweit wegen wachsender Müllberge und CO2-Belastung auf den Plan. Die Landeshauptstadt will die Nutzung von Einwegbechern eindämmen.

Voriger Artikel
Einblicke in faszinierende Welten
Nächster Artikel
„Heizungs-Bingo“ im Rathaus Kiel

Schauspielerin Katy Karrenbauer findet es gut, dass die Stadt auf überflüssigen Müll wie Plastiktüten achtet. "Solange die Thermobecher aber 9,99 Euro oder mehr kosten, werden die Leute die günstige Alternative wählen", sagt sie. 

Quelle: Thomas Eisenkrätzer
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Martina Drexler
Lokalredaktion Kiel/SH

Events in Kiel

Veranstaltungen in Kiel
Aktuelle Termine, News, Infos.

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Kiel 2/3