22 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Nachrichten aus Neumünster
Interkulturelle Woche
Rumänen wollen die Vielfalt leben
Foto: Rumänische Leckereien werden an die Gäste verteilt, am Stand herrscht dichtes Gedränge.

Die Interkulturelle Woche nahm der Verein Evangelisch-Rumänische Gemeinde Neumünster zum Anlass, sich gut 100 Gästen vorzustellen. Der Zusammenschluss von Rumänen, die hier eine neue Heimat gefunden haben, lebt die Vielfalt und fördert die Integration, indem Beziehungen gestärkt werden.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Foto: Volles Haus: Das Eröffnungskonzert des Kunstfleckens in der Werkhalle mit dem Trio Carrousel wurde vom Publikum gefeiert.
Kunstflecken Neumünster Das Festival zog 8000 Besucher an

Sehr zufrieden blickt das Kulturbüro Neumünster auf den am Sonntag zu Ende gegangenen Kunstflecken zurück und zieht ein positives Resümee. Der NDR hat insgesamt drei Abende aufgezeichnet. Die junge Festival-Reihe Flecken-Donner entwickelt sich gut. Die Gäste kommen auch von außerhalb.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Foto: Oberbürgermeister Olaf Tauras (von rechts) posiert, beobachtet von Nizar Almakkawi, für die Lichtköche Matthias Riedel, Bettina Voß, Fenja Mahnke und Michael Braasch.
Integratives Fotoprojekt Aus zwei Gesichtern eines machen

In der Partnerstadt Parchim ist es bereits erfolgreich gelaufen. In Neumünsters Rathaus-Foyer greifen Fotografen der Lichtküche am Freitag, 30. September, zur Kamera, um Alt- und Neuneumünsteraner für das Projekt „Aus Fremden werden Freunde“ abzulichten.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

THW-Liveticker!

THW-Spieltage online
live verfolgen, mit
dem THW-Liveticker

Anzeige
Kirchengemeinde Einfeld
Foto: Überraschung im Gottesdienst: Propst Stefan Block zeichnet Irene Holst in Einfeld mit dem Ansgarkreuz der Nordkirche aus.

Das war eine echte Überraschung für Irene Holst aus der Einfelder Christusgemeinde: Bis zuletzt hatte der Kirchengemeinderat geheim halten können, dass Propst Stefan Block der 76-Jährigen das Ansgarkreuz verleihen würde, die höchste Ehrung für Ehrenamtliche in der Nordkirche.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
CDU-Auschlussverfahren
Foto: Refik Mor war mit einem Schreiben an Bundestagsabgeordnete wegen der Armenien-Resolution aufgefallen.

Die Sache geht ihren Gang: Neumünsters CDU will sich von ihrem Ratsherrn Refik Mor trennen. Eine Kreisvorstandssitzung, die laut Satzung extra frist- und formgerecht einberufen werden musste, hat beschlossen, mit einem entsprechenden Antrag das Kreisparteigericht einzuschalten.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Tierauffangstelle
Foto: Erneut in den Schlagzeilen: die Tierauffangstelle am Stadtwald, die zum 14. September geschlossen werden soll.

Dr. Stephanie Jette Uhde, seit dem 1. September neue Leiterin der Tierauffangstelle Neumünster, hat bereits zum 10. September wieder fristlos gekündigt. „Ich stehe für den Tierschutz in Neumünster weiterhin zur Verfügung, aber so wie der Verein sich als Arbeitgeber verhält, sehe ich keine Grundlage dafür“, erklärte sie am Montag.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Neumünster
Das „Gedanken-Tor“: Aus ausrangierten Büchern gestalten Else Guthoff (von links), Barbara Schaele und Helga Löding bei der Ausstellung des Vereins Art & Vielfalt in der Stadthalle ein imposantes Bücher-Tor.

Auch wenn die Kunstfreunde lieber die Sommersonne im heimischen Garten genossen anstatt zur Ausstellung des Kunstvereins Art & Vielfalt in der Stadthalle zu kommen, ließen sich die Akteure die Laune nicht vermiesen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Neumünster
Foto: So kennen nur die wenigsten Neumünsteraner den Fachdienstleiter des städtischen Ordnungsamtes Udo Wachholz (Mitte): Jetzt wurde er vom Inspekteur der Streitkräftebasis, Generalleutnant Martin Schelleis (links) und Generalmajor Werner Weisenburger zum Oberst der Reserve befördert.

Udo Wachholz, Fachdienstleiter des Ordnungsdienstes in der Stadtverwaltung Neumünster, ist von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen zum Oberst der Reserve befördert worden. Eine für Reservisten seltene Auszeichnung.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Vorbereitungen für die EM
Foto: Die Zimmerer Florian Kaiser (23) , Marcel Renz (20) und Kevin Hofacker (21) planen eine komplizierte Dachkonstruktion.

Die Nationalmannschaft ist da. Und sie hat ihr Trainingslager in Halle 8 der Nord-Bau in Neumünster aufgeschlagen. Keine Fußballer, keine Handballer, sondern Deutschlands beste Nachwuchskräfte der Fliesenleger, Maurer, Stuckateure und Zimmerer üben hier für die Europameisterschaft.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
NBN startet in die neue Saison
Foto: Bereit für die neue Spielzeit: Frank Juds (links), Sabine Kaack und Dieter Milkereit.

„Theaterluft schnuppern macht süchtig.“ Davon ist Dieter Milkereit, Bühnenleiter bei der Niederdeutschen Bühne Neumünster (NBN), überzeugt. Und er möchte noch einige mehr davon überzeugen. Die NBN braucht dringend Hilfe im Team, vor und hinter dem Vorhang.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Anschlussstelle Neumünster-Nord
Foto: Bei Neumünster-Nord ist ein Motorradfahrer gestürzt.

An der Anschlussstelle Neumünster-Nord in Fahrtrichtung Norden ist gegen 12.50 Uhr ein Motorradfahrer bei einem Bremsmanöver schwer gestürzt. Die Unfallstelle ist geräumt, allerdings staut es sich noch rund im Baustellenbereich.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Anzeige
Heute in Neumünster & Umgebung
Schleswig-Holstein Blick in den 28.09.2016 Foto: Das Kieler Schifffahrtsmuseum lädt am Mittwochabend zu einer maritimen Führung mit Fisch-Imbiss.

In Schönberg lockt am Mittwochabend eine Krimi-Lesung in das Restaurant Filou, der Flüchtlingshelferkreis der Gemeinde Seth veranstaltet einen Info-Abend und das Kieler Schifffahrtsmuseum lädt zu einer maritimen Führung mit Fisch-Imbiss. Weitere Veranstaltungen aus der Region finden Sie hier in unserem Blick in den Tag. mehr



Veranstaltungen: Neumünster und Umland
Veranstaltung in Itzehoe am 27.09.2016 „Es zerreißt mein Herz“ Das zerstörte Aleppo in Syrien: Bomben richteten in diesen Tagen die größten Zerstörungen seit Kriegsbeginn an.

Adel Dakkak ist vor etwa einem Jahr aus seiner Heimatstadt Aleppo in Syrien geflohen. In Itzehoe hält er am Dienstag einen Vortrag unter dem Motto "„Gesichter einer Stadt vor und im Krieg“. mehr



ANZEIGE
Sportlehrertag in SH
Foto: Der Mannschaftssport Kin-Ball, mit einem riesigen Ball von 1,20 Meter Durchmesser, hatte besonders großen Zulauf bei den Sportlehrern.

„Wir stellen uns mal bitte im Kreis auf – und nun hakeln sich alle bei ihren Nachbarn ein.“ Dienstagvormittag, die Turnhalle im Sportforum der Kieler Uni: Torsten Cordts, ein kurzer, bestimmt sehr starker Mann dirigiert zwei Dutzend Sportlehrer-Kollegen.

  • Kommentare
mehr
Polizeimeldungen aus Neumünster & S-H
Grömitz Wasserleiche im Jachthafen geborgen Foto: Eine Wasserleiche wurde in Grömitz geborgen.

Am Freitagmorgen wurde im Jachthafen gegen 09.00 Uhr in Grömitz ein männlicher Leichnam aus dem Wasser geborgen. Es handelt sich um einen 85-jährigen Jachteigner, welcher offenbar nach ersten Ermittlungen auf dem abendlichen Rückweg zu seiner Jacht, welche auch sein Sommerwohnsitz war, im Wasser ertrank. mehr



Anzeige
Gewinnspiele

Kostenlos mitmachen
und mit etwas Glück
jetzt gewinnen!

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel