16 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Nachrichten aus Neumünster
500 Jahre Reformation

Martin Luther lässt grüßen

Foto: 3,5 mal 8 Meter misst das lila Banner, das Oberbürgermeister Olaf Tauras (links) und Propst Stefan Block per Knopfdruck in der Holsten-Galerie hochhievten.

Auf Bannern in der Innenstadt, vor Kirchen, an Fahnenmasten und auf Plakaten in Bussen lässt in den kommenden Tagen Martin Luther grüßen. Insgesamt sind es mehr als 30 Hingucker, mit denen der Kirchenkreis Altholstein auf das Jubiläum „500 Jahre Reformation“ aufmerksam macht.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Jugendbegegnung

Junge Türken auf Bildungsreise

Foto: Die türkische Schülergruppe besuchte am Freitag den Waldkindergarten Neumünster.

Einen Waldkindergarten besuchte jetzt eine Gruppe aus zehn türkischen Erzieherschülern in Neumünster. Sie lernen nicht nur die Gepflogenheiten des Landes kennen, sondern besuchen verschiedene Bildungseinrichtungen, um deren sozialpädagogische Konzepte kennenzulernen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Senioren aufgepasst

Polizei warnt vor Telefonbetrügern

Foto: Die Polizei warnt vor einem Telefontrickbetrüger in Neumünster.

Am Dienstag rief eine männliche Person in Neumünster zwei Senioren an und gab sich am Telefon als Polizist aus. Unter dem Vorwand, das beide Oper eines Einbruchs werden könnten, versuchte er, Auskunft über die Vermögensverhältnisse zu erlangen. Beide zeigten die Sachverhalte bei der Polizei an.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Sanierungsmaßnahmen

Stadtteil West wartet weiter

Foto: Stadtteil Neumünster West

Die Mühlen der Bürokratie mahlen langsam. Das bekommt gerade der Stadtteil West in Neumünster zu spüren. Seit Jahren sind Sanierungsmaßnahmen in Überlegung. Jetzt wurden die Anwohner über "vorbereitende Maßnahmen" informiert. Wer Städtebauförderungsmittel haben möchte, muss sich an Regeln halten.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Graf-Recke-Stiftung

Neue Wohnanlage für Senioren geplant

Foto: Neu Seniorenwohnanlage

16 Millionen Euro Gesamtinvestitionen plant die Graf-Recke-Stiftung auf dem Baugrundstück an der Ecke Plöner Straße/Hanssenstraße in Neumünster. Eine große Seniorenwohnanlage soll dort entstehen. Die Pläne stellten Geschäftsführer Jürgen Büstrin, Stadtplaner und Architekten im Stadtteilbeirat vor.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gleisarbeiten Neumünster

Bahnübergang in Einfeld wird gesperrt

Foto: Bahnübergang

Wegen Gleisarbeiten und Erneuerung der Straßenbeläge durch die Deutsche Bahn wird in Einfeld in Neumünster der Bahnübergang ab Freitag, 8. September, für mehrere Tage gesperrt. Umleitungen werden ausgeschildert. Durch die Arbeiten ergeben sich auch Fahrplanänderungen im Zugverkehr.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
10 Jahre Kindertafel

Hier gibt es mehr als nur ein Essen

Foto: Ingrid Pohland und Andreas Müller

Schon zehn Jahre gibt es in Neumünster die Kindertafel. Hier bekommen die Kleinen nach der Schule mehr als nur ein warmes Essen. Sie treffen Freunde, spielen im Freien und bekommen von den Tafel-Helfern auch hin und wieder Lob und Anerkennung. Das Jubiläum wird am Sonnabend groß gefeiert.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Verein wird 40 Jahre alt

Förderer rücken Kunst ins rechte Licht

Foto: Lichtinstallation von Rainer Gottemeier am Rathaus Neumünster.

„Wir sind Kunst“ steht auf dem Button, auf Plakaten und Postkarten. Und das sind sie tatsächlich, die 122 Mitglieder im Verein zur Förderung der Kunst in Neumünster. Seit 40 Jahren steht der Verein für kulturelle Projekte. Er rückt sie ins rechte Licht und unterstützt sie.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Anzeige