15 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
18-Jährige bei Unfall verletzt

A7 18-Jährige bei Unfall verletzt

Bei einem Unfall auf der A7 bei Neumünster wurde am Mittwochmorgen eine 18-jährige Autofahrerin verletzt. Die Frau wollte nach Polizeiangaben gegen 7.20 Uhr die Autobahn an der Anschlussstelle Neumünster verlassen. Dabei prallte sie gegen einen Sattelzug.

Voriger Artikel
Tierpark trifft Vorsichtsmaßnahmen
Nächster Artikel
Riepsteinhalle wird Jugendzentrum

Bei einem Unfall auf der A7 bei Neumünster wurde am Donnerstagmorgen eine 18-jährige Autofahrerin verletzt.

Quelle: Imke Schröder/Symbolfoto

Neumünster. Die junge Frau wurde mit einem Rettungswagen in das Krankenhaus nach Neumünster gebracht. Ihr Auto wurde stark beschädigt und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf mindestens 10.000 Euro geschätzt. Der 41-jährige Fahrer des Sattelzuges blieb unverletzt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3