3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
25 Jahre Alevitische Gemeinde

Schwierige Anfänge 25 Jahre Alevitische Gemeinde

„Hier in Neumünster werden wir mehr akzeptiert als in unserem Heimatland“, steht für Erdogan Bicici, den Vorsitzenden der Alevitischen Gemeinde Neumünster, fest. Die Gemeinde feiert heute in der Holstenhalle ihren 25. Geburtstag.

Voriger Artikel
Gottesdienst auf der Klosterinsel
Nächster Artikel
Jacoby-Bürgergilde hat neuen Kapitän

Sibel Catalkas (links), Erdogan Bicici und Güler Oztürk vom Frauenvorstand posieren mit dem Einladungsplakat für das Jubiläumsfest vor den Räumen der Alevitischen Gemeinde in der Altonaer Straße.

Quelle: Sabine Nitschke
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Sabine Nitschke
Holsteiner Zeitung

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

THW-Liveticker!

THW-Spieltage online
live verfolgen, mit
dem THW-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3