9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Sexueller Übergriff im Schwimmbad in Neumünster

Am Stadtwald Sexueller Übergriff im Schwimmbad in Neumünster

Die Polizei Neumünster berichtet von einem sexuellen Übergriff im Bad Am Stadtwald in Neumünster. Am Sonntagnachmittag habe ein 17-Jähriger eine ebenfalls 17-Jährige im Schwimmbecken angefasst. Die Polizei nahm den Verdächtigen vorläufig fest und ermittelt wegen Beleidigung auf sexueller Basis.

Voriger Artikel
Polizei warnt vor falschem DHL-Boten
Nächster Artikel
Jugendlicher in Neumünster im Pkw eingesperrt

Die Polizei nahm den Hauptverdächtigen vorläufig fest.

Quelle: dpa

Neumünster. Laut Polizei habe sich der Jugendliche aus einer Vierergruppe afghanischer Jugendlicher gelöst und sei zu dem Mädchen ins Becken gestiegen. Nachdem dieses ihn nach dem Übergriff abwehren konnte und die Mutter informierte, wurden Schwimmmeister und Polizei alarmiert. Die griff ein, nahm den Verdächtigen vorläufig fest und die Personalien der anderen Jugendlichen auf. Nach allen polizeilichen Maßnahmen wurde der 17-Jährige wieder entlassen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Neumünster Events

Veranstaltungen in
Neumünster. Aktuelle
Termine, News, Infos

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3