11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Anlieger gegen Straßenbausatzung

Neumünster Anlieger gegen Straßenbausatzung

Andreas Gärtner aus Neumünsters Frankenstraße hat Großes vor. Sein Ziel: In Schleswig-Holstein soll die Straßenbaubeitragssatzung mit hohen Anliegerkosten gekippt werden. Auf der Internet-Plattform „openPetition“ hatten sich bis Donnerstagmittag bereits 370 Bürger mit der Initiative solidarisch erklärt.

Voriger Artikel
Radfahrerin bei Unfall leicht verletzt
Nächster Artikel
Neumünster ist Fairtrade-City

Andreas Gärtner mit der Openpetition in Neumünsters Frankenstraße. Der geplante Ausbau samt Anliegerbeteiligung gab den Anstoß für seine Initiative.

Quelle: Sabine Nitschke
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Sabine Nitschke
Holsteiner Zeitung

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

THW-Liveticker!

THW-Spieltage online
live verfolgen, mit
dem THW-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3