9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Schau ohne Gruselfaktor

„Echte Körper“ Schau ohne Gruselfaktor

Seit Donnerstag gastiert die anatomische Ausstellung „Echte Körper“ in einem Zelt auf dem Gelände der Holstenhallen. Von „faszinierend“ bis „spannend“ reichten die Reaktionen von Schülern der Klaus-Groth-Schule, die am Donnerstag die Schau mit den plastinierten Toten besuchten.

Voriger Artikel
Mittelinsel für Fußgänger
Nächster Artikel
Bürgern die Ängste nehmen

Schüler Hannes Kracht bestaunt in der anatomischen Ausstellung „Echte Körper“ ein weibliches Ganzkörper-Exponat.

Quelle: Karsten Leng
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Neumünster Events

Veranstaltungen in
Neumünster. Aktuelle
Termine, News, Infos

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3