11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Auto überschlägt sich: Drei Verletzte

L328 bei Neumünster Auto überschlägt sich: Drei Verletzte

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der L328 bei Neumünster sind am Donnerstag drei Menschen verletzt worden. Sie waren mit ihrem Kleinwagen auf dem Zubringer von der A7-Anschlussstelle Nord stadteinwärts unterwegs, als das Fahrzeug gegen die Mittelleitplanke prallte und sich überschlug.

Voriger Artikel
Menschen-Maus im Puschen-Kino
Nächster Artikel
Sachschaden nach Wohnungsbrand

Ein Auto hat sich auf der L328 überschlagen.

Quelle: Joachim Krüger

Neumünster. Feuerwehr und Rettungsdienst waren mit einem Großaufgebot angerückt - doch zum Glück war niemand in dem Wrack eingeklemmt. Nach etwas mehr als 30 Minuten war der Einsatz beendet und die von der Polizei eingerichtete Vollsperrung konnte wieder aufgehoben werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Joachim Krüger

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3