18 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Verkehrsunfall mit Verletzten auf der A7

Autobahnkreuz Rendsburg Verkehrsunfall mit Verletzten auf der A7

Bereits am Freitag kam es um 12.25 Uhr auf der BAB 7 in Höhe des Autobahnkreuzes Rendsburg in Fahrtrichtung Norden zu einem Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen. Der 44-jährige Fahrer eines Sprinters war offensichtlich abgelenkt und fuhr dem 77-jährigen Fahrer eines schwedischen PKW mit höherer Geschwindigkeit hinten auf.

Voriger Artikel
Neues Bündnis für junge Flüchtlinge
Nächster Artikel
Rollenwechsel mit Bravour

Am Freitag kam es um 12.25 Uhr auf der BAB 7 in Höhe des Autobahnkreuzes Rendsburg in Fahrtrichtung Norden zu einem Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen.

Quelle: Tanja Köhler

Neumünster . Der PKW kam daraufhin auf dem Standstreifen zum Stehen. Der Sprinter drehte sich und kippte auf die Außenschutzplanke. Beide beteiligten Fahrer und die Beifahrerin des 77-jährigen Schweden kamen verletzt mit einem Rettungswagen in die Imlandklinik nach Rendsburg. Für die Dauer der Rettungs- und Abschlepparbeiten wurde der rechte Fahrstreifen für rund 2 Stunden gesperrt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Neumünster Events

Veranstaltungen in
Neumünster. Aktuelle
Termine, News, Infos

THW-Liveticker!

Alle THW-Spiele live
online verfolgen. Mit
dem THW-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3