13 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Servicequalität im Bad am Stadtwald

Zertifizierung Servicequalität im Bad am Stadtwald

Bundesweit ist es das einzige Schwimmbad, dessen Servicequalität mit Stufe II zertifiziert wurde. Das Bad am Stadtbad in Neumünster kann stolz sein. Kursanmeldung per Internet, eine Vater-Kind-Umkleide, Infomonitore und der geplante neue Asphalt für den Parkplatz waren ausschlaggebend.

Voriger Artikel
ADFC tritt wieder in die Pedalen
Nächster Artikel
Skaterpark unter der "Maxe" aufgemöbelt

Das Projektteam "Zertifizierungsverfahren der Servicequalität" im Bad am Stadtwald kann stolz sein, die Stufe II ist erreicht. Von links: Lefke Kagelmacher, Jennifer Bredfeldt, Jana Ernst, Dorian Wagner und Melanie Weede.

Quelle: Anja Rüstmann

Neumünster. 2012 war das Bad am Stadtwald in der Stufe I zertifiziert worden. "Über fünf Jahre haben wir unser Angebot und unsere Dienstleistungen stets verbessert. Nun können wir die Früchte dieser Bemühungen ernten", sagt Tom Keidel, Leiter des Bads, nach der Bestätigung der Zertifizierung für die Stufe II der Servicequalität.

Bundesweit als einziges Schwimmbad zertifiziert

Damit gehört das Bad am Stadtwald zu einem von nur insgesamt elf Betrieben in Schleswig-Holstein, die die Stufe II erfolgreich erreicht haben. Hotels, die Musik- und Kongresshalle Lübeck, die Kuverwaltung Mölln und ein Ferien-Bauernhof sind ebenso ausgezeichnet, aber kein anderes Schwimmbad. Nicht einmal bundesweit. Die Neumünsteraner sind also Vorreiter.

Projektteam erarbeitete Maßnahmenpläne

Um die Stufe II zu erreichen, wurden Mitarbeiter und Gäste befragt und verschiedene Maßnahmen umgesetzt. Das Projektteam mit Melanie Weede, Lefke Kagelmacher, Dorian Wagner, Jana Ernst und Jennifer Bredfeldt hat Maßnahmenpläne aufgestellt, drei Mitarbeiter wurden zu Qualitätstrainern ausgebildet.

Das Zertifikat wird für drei Jahre ausgestellt. "Danach müssen wir unsere Standards erneut unter Beweis stellen", so Keidel.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Anja Rüstmann
Holsteiner Zeitung

Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3