23 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Güterschuppen brennt aus

Bahnhof Neumünster Güterschuppen brennt aus

Auf dem Bahnhofsgelände in Neumünster brannte am Dienstag ein rund 100 Meter langer Güterschuppen. Glücklicherweise ist nur ein Teilbereich des leerstehenden Gebäudes betroffen.

Voriger Artikel
Mann wird gleich zweimal gestoppt
Nächster Artikel
Letzte Geheimnisse des Rollators

In Neumünster brennt zur Stunde ein rund 100 Meter langer Güterschuppen.

Quelle: Joachim Krüger

Neumünster . Passanten hatten frühzeitig Qualm und aus dem Dach schlagende Flammen bemerkt. Obwohl es der Berufsfeuerwehr relativ schnell gelang, das Feuer auf den vorgefundenen Bereich zu begrenzen, wurden auch mehrere freiwillige Feuerwehren zur Unterstützung angefordert.

Weil Schläuche im Bereich der Güterstrasse auch über die Gleise nach Heide gelegt werden mußten, kam der Bahnverkehr auf dieser Strecke zum Erliegen.

Zur Bildergalerie

Das Verlegen von etlichen hundert Meter langen Zuleitungen für das Löschwasser auf dem weitläufigen Gelände erforderte viel Personal. Weil Schläuche im Bereich der Güterstrasse auch über die Gleise nach Heide gelegt werden mußten, kam der Bahnverkehr auf dieser Strecke zum Erliegen. Stellenweise geriet offenbar auch die Schaltung der Schranken durcheinander. So ließen sie sich etwa in der Carlstrasse längere Zeit nicht öffnen., Polizeibeamte dirigierten dort den Verkehr um. Auch in der Rendsburger Strasse, über die man Schläuche gelegt hatte, wurde der Verkehr beeinträchtigt. Über Brandursache und Schadenshöhe gib es noch keine Angaben.  

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

THW-Liveticker!

Alle THW-Spiele live
online verfolgen. Mit
dem THW-Liveticker

Anzeige