8 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Junges Publikum blieb noch aus

Latin-Strings-Konzert Junges Publikum blieb noch aus

Das Streichquartett Latin Strings lud im Caspar-von-Saldern-Haus zu einer imposanten Reise in die Welt der südamerikanischen Rhythmen von Tango, Bossa Nova und Samba ein. Das Ziel des Fördervereins des Saldern-Hauses, mit dem Konzert auch jüngere Zuhörer anzulocken, wurde jedoch nicht erreicht.

Voriger Artikel
Dürrenmatt-Klassiker wird „Kill Ill“
Nächster Artikel
Michaela Bagger ist „die Neue“

Die Musiker des Streichquartetts Latin Strings mit Inés Villaroel (von links), Kathya Vidal, Erika Campos und Alonso del Rio ließen das Herz von Tango-Fans höher schlagen.

Quelle: Karsten Leng
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

THW-Liveticker!

THW-Spieltage online
live verfolgen, mit
dem THW-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3