16 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Übler Geruch beendete Schulbetrieb

Bordesholm Übler Geruch beendete Schulbetrieb

Vermeintlicher Gasgeruch hat gegen 11.27 Uhr in der Hans-Brüggemann-Schule in Bordesholm für Aufregung gesorgt. Die Schulleitung hat alle Schüler nach Hause geschickt.

Voriger Artikel
Großflecken: Baustelle eingerichtet
Nächster Artikel
Millionenfacher Vogeltod durch Hochspannungsleitungen

Übler Geruch an einer Schule in Bordesholm hat die Polizei beschäftigt. Die Schüler durften nach Hause gehen.

Quelle: Ulf Dahl (Symbolfoto)

Bordesholm . Die Ursache war nach Polizeiangaben nicht, wie zunächst angenommen, eine undichte Gasflasche. Der Geruch kam offensichtlich aus einer Abwasserleitung heraus. Die Räumlichkeiten wurden durch die Freiwilligen Feuerwehren Bordesholm und Wattenbek gelüftet. Die Schulleitung entschied sich den Schulbetrieb für den Rest des Tages einzustellen und schickte die Schüler nach Hause.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3