10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Britisches Menü mit Gruselfaktor

Bücherei Einfeld Britisches Menü mit Gruselfaktor

Claudia Toppe hatte den richtigen Animus. Die Krimidinner, bei denen die Gäste in der Stadtteilbücherei Einfeld selbst als Akteure wirken, sind bis zum letzten Leichen-Schmaus Ende Februar ausgebucht. Besonders schöner Erfolg für Toppe und Team: Für die nächste Staffel liegt schon die erste Buchung vor.

Voriger Artikel
Am liebsten malt sie Aquarelle
Nächster Artikel
Hausverwalter unterwegs in Herzensdingen

In dieser Krimidinner-Runde stimmte von Anfang an alles: Bert Hellstern (von links), Susanne Brachmann, Gastgeberin Claudia Toppe, Iris Bendzuk und Cornelia Appel-Stender.

Quelle: Sabine Nitschke
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Sabine Nitschke
Holsteiner Zeitung

THW-Liveticker!

THW-Spieltage online
live verfolgen, mit
dem THW-Liveticker

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3