6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Bühne frei für die berufliche Zukunft

Theaterprojekt für Arbeitslose Bühne frei für die berufliche Zukunft

Vorhang auf: Um junge Leute in einen Ausbildungsplatz oder eine Arbeitsstelle zu vermitteln, geht das Jobcenter neue Wege. Ein Theaterprojekt soll helfen, eigene Fähigkeiten zu entdecken und weiterzuentwickeln. 20 Teilnehmer spielen dabei eine Rolle, als Bühnenbauer, Pressesprecher oder als Schauspieler.

Voriger Artikel
Zu Fuß zur Schule – der Umwelt zuliebe
Nächster Artikel
Alte und junge Künstler im Tandem

Applaus für das neue Theaterprojekt für 20 junge Erwachsene spendeten schon vorab (von links) Thorsten Hippe als Geschäftsführer des Jobcenters Neumünster, Stadtrat Günter Humpe-Waßmuth, Mark Kewitsch von der Projektfabrik und Anna-Lena Peschties, Teamleiterin U25 im Jobcenter.

Quelle: Anja Rüstmann
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3