7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Haben Neumünsteraner kaum Probleme?

Sprechstunde der Bürgerbeauftragten Haben Neumünsteraner kaum Probleme?

Ob der Rentenbescheid nicht verständlich ist, wie man Wohngeld beantragt, bei Problemen mit der Krankenkasse, wenn Besucher wegen ihrer Nationalität nicht in die Disco gelassen werden: Samiah El Samadoni hört sich das Problem an, berät, hilft, baut Brücken.

Voriger Artikel
Hier feiert die Generation Ü 30
Nächster Artikel
Polizei sucht Zeugen nach Raubtat

Samiah El Samadoni, Bürgerbeauftragte für soziale Angelegenheiten, stattete Neumünster einen Besuch ab und traf sich zu einer Besprechnung mit Oberbürgermeister Olaf Tauras (Mitte) und Stadtrat Günter Humpe-Waßmuth. Am 8. Februar kommt sie zu einer Bürgersprechstunde ins Rathaus.

Quelle: Anja Rüstmann
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Anja Rüstmann
Holsteiner Zeitung

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3