7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Exportschlager: Duale Berufsausbildung

Chinesische Delegation zu Gast Exportschlager: Duale Berufsausbildung

Das duale System der Berufsausbildung ist ein wahrer Exportschlager. Montag ließ sich eine Delegation aus China informieren, wie in Neumünster Kfz-Mechatroniker ausgebildet werden. Dazu gehörte ein Besuch in der Walther-Lehmkuhl-Schule und in der Werkstatt von Süverkrüp und Ahrendt.

Voriger Artikel
Busfahrer Zich bleibt den Stadtwerken treu
Nächster Artikel
Drummer Battle zum Auftakt

Eine zwölfköpfige Delegation aus China plus Dolmetscher besuchte am Montag Neumünster, um sich über die duale Berufsausbildung zu informieren. Organisiert wurde der Besuch von Wolfgang Krickhahn. Von Oberbürgermeister Olaf Tauras und Stadtpräsidentin Anna-Katharina Schättiger wurden die Gäste im Historischen Ratsaal im Alten Rathaus empfangen.

Quelle: Anja Rüstmann
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Neumünster Events

Veranstaltungen in
Neumünster. Aktuelle
Termine, News, Infos

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3