9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
„Das Beste“ zum Schluss

Lesewettbewerb für Senioren „Das Beste“ zum Schluss

Vorlesen lockt nicht mehr so viel Publikum wie früher. Deshalb ist an diesem Sonnabend nach 20 Jahren Abschied angesagt vom Vorlesewettbewerb für Senioren. Aber mit einem echten Knaller unter dem Motto „Das Beste zum Schluss“.

Voriger Artikel
#Gott: Jugendliche auf Kontaktsuche
Nächster Artikel
Kriminalpolizei fahndet mit Phantombild

Ein Bild aus früheren Lesezeiten: Die inzwischen verstorbene Wettbewerbs-Erfinderin Gerlinde Behnke (rechts) und Allmut Schnarcke, die beim Seniorenbüro für das Projekt zuständig war.

Quelle: Archiv
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Sabine Nitschke
Holsteiner Zeitung

THW-Liveticker!

THW-Spieltage online
live verfolgen, mit
dem THW-Liveticker

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3