12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Das Straßenmagazin ist gut für die Seele

2 Euro für „Jerusalëmmer“ Das Straßenmagazin ist gut für die Seele

Es ist kalt. Die Menschen sind in Eile und hetzen die Lütjenstraße entlang. Kerstin Škrobic zieht ihr lilafarbenes Tuch etwas enger um den Hals. Die 50-Jährige steht an der Hauswand und wartet. Darauf, dass jemand ihr für 2 Euro den „Jerusalëmmer“ abkauft. Seit gut sechs Jahren gehört sie zum Team.

Voriger Artikel
Gemordet wird freitags
Nächster Artikel
Jugendliche drehten „Clips gegen rechts“

„Jerusalëmmer“, Postkarten, Kugelschreiber und zur Weihnachtszeit auch Kalender bietet Kerstin Škrobic an. „Was gerade gut läuft, habe ich dabei“, sagt sie.

Quelle: Anja Rüstmann
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Neumünster Events

Veranstaltungen in
Neumünster. Aktuelle
Termine, News, Infos

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3