9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Der letzte Kran ist abgebaut

Neumünster Der letzte Kran ist abgebaut

Das war’s: Die Zeit der gelben Kräne an der ECE-Großbaustelle ist vorbei. Am Dienstag wurde auch der siebente der Riesen-Helfer von einem rot-schwarzen Autokran demontiert. Für die Aktion musste die Straße Am Teich im Gänsemarkt-Kreuzungsbereich auf zwei Fahrspuren „eingedampft“ werden.

Voriger Artikel
Zwei Einbrecher im Haus erwischt
Nächster Artikel
Seit 50 Jahren Halali

Maßarbeit: Ein Autokran setzte den rund 60 Meter langen Ausleger des letzten Baukrans an der Holsten-Galerie auf einem schmalen Streifen neben der Baustelle ab.

Quelle: Karsten Leng
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Neumünster Events

Veranstaltungen in
Neumünster. Aktuelle
Termine, News, Infos

Anzeige