23 ° / 15 ° Gewitter

Navigation:
Drei Verletzte nach Unfällen

Neumünster Drei Verletzte nach Unfällen

Ein 68-jährige Fußgängerin wurde am späten Donnerstagnachmittag in der Boostedter Straße von einem Pkw angefahren und verletzt. Am Abend kam es zu einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge an der Kreuzung Altonaer Straße und Grüner Weg. Zwei Frauen wurden dabei leicht verletzt.

Voriger Artikel
Adventsfeier kam im Haart-Café bestens an
Nächster Artikel
Mehr Arbeit für Sozialarbeiter

Am Donnerstag ereigneten sich in Neumünster zwei Verkehrsunfälle, bei denen drei Frauen verletzt wurden.

Quelle: dpa

Neumünster. Am späten Donnerstagnachmitag wurde eine 68-Jährige nach dem Verlassen eines Linienbusses in der Boostedter Straße von einem Auto erfasst und verletzt. Sie musste ins Krankenhaus gebracht werden und wird dort stationär behandelt. Am Pkw entstand geringer Sachschaden. 

Kurz nach 20 Uhr ereignete sich auf der Kreuzung Altonaer Straße/Grüner Weg ein weiterer Unfall. Der 60-jährige Fahrer eines Focus wollte vom Grünen Weg nach links in die Altonaer Straße abbiegen. Aus Richtung Innenstadt befuhr eine 54-Jährige mit ihrem VW-Golf die Altonaer Straße. Auf der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Die Ampelanlage war zu dem Zeitpunkt bereits ausgeschaltet, für den Grünen Weg zeigte sie ein gelbes Blinklicht.

Die Fahrerin des VW-Golfs wurde leicht verletzt, ebendos eine Mitfahrerin des 60-jährigen Focus-Fahrers. Beide wurden zur ambulanten Behandlung in das Krankenhaus gebracht. Die Autos wurden abgeschleppt. Die Feuerwehr nahm ausgelaufene Betriebsstoffe auf. Der Sachschaden wird auf rund 8500 Euro geschätzt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
KN-online (Kieler Nachrichten)

Neumünster Events

Veranstaltungen in
Neumünster. Aktuelle
Termine, News, Infos

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3