7 ° / 5 ° Regen

Navigation:
"Schwarzfahrer" ist zurück zu Hause

Entlaufener Yorkshire-Terrier "Schwarzfahrer" ist zurück zu Hause

Eine 64 Jahre alte Hamburgerin hat ihren Liebling namens „Taylor“ wohlbehalten zurück. Der kleine Yorkshire-Terrier war ihr am Sonnabend im Stadtgebiet entrissen und allein reisend in einem Zug nach Flensburg ausgesetzt worden. Bundespolizisten entdeckten „Taylor“, der in der Tierauffangstation Neumünster landete.

Voriger Artikel
Ein ganzer Tag für Brettspielfans
Nächster Artikel
SWN-Busse sind Vorreiter

Taylor ist zurück bei seinem Frauchen in Hamburg.

Quelle: Bundespolizei
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Neumünster Events

Veranstaltungen in
Neumünster. Aktuelle
Termine, News, Infos

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3