5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Ex-Mieter soll aus Rache Feuer gelegt haben

Prozess Ex-Mieter soll aus Rache Feuer gelegt haben

Hat ein Ex-Bewohner des Mehrfamilienhauses in Neumünster-Tungendorf Feuer auf dem Dachboden gelegt, um sich am Vermieter für eine nicht zurückgezahlte 500-Euro-Kaution zu rächen? Seit Dienstag muss sich der 30-Jährige vor dem Amtsgericht verantworten.

Voriger Artikel
Schüler musizieren mit Profis
Nächster Artikel
Abschied für Stadtrat Humpe

Rund zwei Stunden löschte die Feuerwehr im März 2013: Die Flammen waren auf einer Breite von 15 Metern durch die Dachhaut gebrochen.

Quelle: Joachim Krüger (Archiv)
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Neumünster Events

Veranstaltungen in
Neumünster. Aktuelle
Termine, News, Infos

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3