12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Ex-Schüler helfen Flüchtlingen

Facebook-Gruppe weiter aktiv Ex-Schüler helfen Flüchtlingen

Die Facebook-Gruppe der Flüchtlingshelfer, die sich im Juli während der Noteinquartierung in der Turnhalle der Gemeinschaftsschule Brachenfeld gegründet hatte, macht weiter. Jetzt ist sie auch auf der Homepage der Stadt Neumünster aufgelistet.

Voriger Artikel
Junge Frau überfallen
Nächster Artikel
Letzte Sanierungsrunde fürs Vicelinviertel

Nur eine von vielen schnellen Hilfe-Lieferungen: Marion Rundmann von der Edeka Nord (von links) mit Stefan Eckner und Britta Häger an der Haupteinfahrt zur Scholtz-Kaserne.

Quelle: Sabine Nitschke
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Sabine Nitschke
Holsteiner Zeitung

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3