11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
14 Autos in Neumünster beschädigt

Faldera 14 Autos in Neumünster beschädigt

Die Beamten der Polizeistation in Neumünster-Faldera ermitteln zurzeit wegen einer Serie von Sachbeschädigungen an geparkten Autos. Unbekannte zerkratzten bereits in der Nacht zum Ostermontag im Wernershagener Weg (zwischen Bogenstraße und Falderapark) insgesamt 14 geparkte Autos.

Voriger Artikel
Wo die Mini-Loks qualmen
Nächster Artikel
Selbsthilfekontaktstelle boomt

Die Beamten der Polizeistation in Faldera ermitteln zurzeit wegen einer Serie von Sachbeschädigungen an geparkten Autos.

Quelle: dpa

Neumünster. Der Schaden beläuft sich auf mindestens 10.000 Euro. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeistation Faldera unter der Rufnummer 690 282.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3