20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Papiercontainer in Neumünster in Brand gesetzt

Feldstraße Papiercontainer in Neumünster in Brand gesetzt

Am frühen Sonnabendmorgen um 3.25 Uhr brannte eine Sammelstelle für Papiermüll in der Feldstraße in Neumünster. Es loderte in zwei Containern und einer Mülltonne. Die Feuerwehr musste den Brand löschen, dessen Schadenssumme auf 1000 Euro geschätzt wird.

Voriger Artikel
DRK dankt den Helfern der Flüchtlinge
Nächster Artikel
Neumünster löffelte Suppen gerne aus

Die Feuerwehr musste um kurz nach drei Uhr nachts in die Feldstraße ausrücken.

Quelle: Uwe Paesler (Symbolbild)

Neumünster. Da die Polizei von Sachbeschädigung ausgeht, bittet sie um sachdienliche Hinweise an die Rufnummer 9450 in Neumünster.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3