4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Feuer in Jugendarrestanstalt

Moltsfelde Feuer in Jugendarrestanstalt

In Brand geratene Batterien in einem Technikraum sorgten am Dienstagvormittag für einen Einsatz der Berufsfeuerwehr Neumünster in der Jugendarrestanstalt Moltsfelde. Sofort, nachdem der Qualm im 1. Stock bemerkt worden war, wurden die neun Arrestierten und ein Dutzend Mitarbeiter der Anstalt in den Hof evakuiert.

Voriger Artikel
Höhere PAK-Werte im Boden
Nächster Artikel
Pestalozzischule als Verbraucherschule geehrt

 In der Jugendarrestanstalt Moltsfelde hat es gebrannt.

Quelle: Ulf Dahl
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Sabine Nitschke
Holsteiner Zeitung

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3