23 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Schuppen brannte in Neumünster

Vicelinstraße Schuppen brannte in Neumünster

Ein Schuppen auf einem Hinterhof der Vicelinstraße in Neumünster hat kurz vor Mitternacht lichterloh gebrannt. Verletzt wurde niemand.

Voriger Artikel
Rewe geht in die Alte Postpassage
Nächster Artikel
Ein Neumünster-Wald in der Türkei

Innerhalb von 20 Minuten war der Brand in der Vicelinstraße in Neumünster gelöscht.

Quelle: Joachim Krüger

Neumünster. Anwohner der Vicelinstraße in Neumünster wurden kurz vor Mitternacht auf meterhohe Flammen aufmerksam, die auf einem Hinterhof in den Himmel loderten. Ein größerer, überwiegend hölzerner Schuppen brannte dort lichterloh. Als die Berufsfeuerwehr wenig später zur Stelle war, hatte sich das Feuer schon auf eine Reihe angrenzender Garagen ausgebreitet, die als Abstellräume dienten und in denen sich keine Fahrzeuge befanden.

Durch einen Löschangriff von drei Seiten - direkt auf dem betroffenen Grundstück, vom Hinterhof des Nachbargrundstückes und aus einem Garten an der Anscharstraße konnte ein Übergreifen auf weitere Nebengebäude und die nur wenige Meter entfernten Wohnhäuser verhindert werden. Verletzt wurde niemand.

Als Verstärkung rückte auch noch die Feuerwehr Stadtmitte an. Nach rund 20 Minuten war der Brand weitestgehend gelöscht. Brandursache und Schadenshöhe sind noch unklar. Die Vicelinstraße war rund eine Stunde lang unpassierbar. Die Kriminalpolizei nahm noch in der Nacht erste Ermittlungen auf.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Neumünster Events

Veranstaltungen in
Neumünster. Aktuelle
Termine, News, Infos

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3