7 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Flüchtlinge mit klaren Berufszielen

Förderprojekt beim AVN Flüchtlinge mit klaren Berufszielen

Der junge Arsema, geboren 1996 in Eritrea, kam über Sudan, Libyen und Malta als Flüchtling nach Neumünster. Hier will er seinen Hauptschulabschluss nachholen und Tischler werden. Dabei hilft ihm seit September das Programm Ausbildung und Arbeit für alle.

Voriger Artikel
Delfs seit 40 Jahren in der SPD
Nächster Artikel
SWN können deutlich früher starten

Aus der Türkei und dem Kosovo kamen Serife und Shkelzen nach Neumünster. Andere mussten weitere und gefährlichere Wege in Kauf nehmen.

Quelle: Sabine Nitschke
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Sabine Nitschke
Holsteiner Zeitung

Neumünster Events

Veranstaltungen in
Neumünster. Aktuelle
Termine, News, Infos

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3