5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Erfolgreicher Start mit syrischen Ärzten

Flüchtlingsambulanz Erfolgreicher Start mit syrischen Ärzten

23 Patienten suchten am Wochenende in der Flüchtlingsambulanz des Friedrich-Ebert-Krankenhauses (FEK) Hilfe. „Es war ruhiger als erwartet“, sagt Henrik Schlüter, leitender Oberarzt der zentralen Notaufnahme. Von Freitag bis Sonntag hatte die bundesweit bisher einmalige Flüchtlingsambulanz zum ersten Mal geöffnet.

Voriger Artikel
Center-Besucher standen im Stau
Nächster Artikel
Auto landete im Stadtwald

Dr. Munzer Shekho (links) und Dilovan Alnouri arbeiten als Assistenzärzte in der Einheit für integrierende Versorgung (EIV) im Friedrich-Ebert-Krankenhaus in Neumünster. Am Wochenende war Premiere, 23 Flüchtlinge kamen zur Behandlung.

Quelle: Anja Rüstmann
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Neumünster Events

Veranstaltungen in
Neumünster. Aktuelle
Termine, News, Infos

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3