1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Start im zweiten Quartal 2017

Flüchtlingszentrum Start im zweiten Quartal 2017

Das in einem Gebäude der ehemaligen Hindenburg-Kaserne geplante Zentrum für Flüchtlinge in Neumünster könnte im zweiten Quartal des Jahres 2017 seine Arbeit aufnehmen. „Dieser Zeitpunkt scheint aus heutiger Sicht realistisch“, erklärte Thorben Pries am Mittwochabend.

Voriger Artikel
Kein einfacher Dialog mit Bürgern
Nächster Artikel
Mit Rollator schick unterwegs

In diesen Trakt der ehemaligen Hindenburg-Kaserne an der Färberstraße nahe Einmündung Schubertstraße soll das Flüchtlingszentrum entstehen.

Quelle: Sabine Nitschke
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Sabine Nitschke
Holsteiner Zeitung

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3