27 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Festnahme an roter Ampel in Neumünster

Haftbefehl Festnahme an roter Ampel in Neumünster

Nach Missachtung einer roten Ampel ist ein 24-jähriger Fußgänger in Neumünster festgenommen worden — er war per Haftbefehl gesucht worden. Beobachtet von Polizisten hatte der Neumünsteraner am Mittwochabend bei Rot eine Straße überquert.

Voriger Artikel
Neue Erstaufnahmen sollen Lage verbessern
Nächster Artikel
Das Privileg des Wochenmarktes

Nach Missachtung einer roten Ampel ist ein 24-jähriger Fußgänger in Neumünster festgenommen worden — er war per Haftbefehl gesucht worden.

Quelle: dpa

Neumünster. Laut Polizeiangaben von Donnerstag floh er auf einen Hinterhof, als ihn die Beamten belehren wollten. Dort habe er dann versucht, sich in einem Müllcontainer zu verstecken. Bei der Überprüfung wurde festgestellt, dass der 24-Jährige per Haftbefehl gesucht wurde, weil er eine Geldstrafe nicht bezahlt hatte. Die Polizeibeamten brachten ihn in eine Justizvollzugsanstalt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Neumünster Events

Veranstaltungen in
Neumünster. Aktuelle
Termine, News, Infos

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3