23 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Gänseliesel wird gedreht

Zweite Gans kommt Gänseliesel wird gedreht

Nun kommt es doch so, wie vom Kulturausschuss beschlossen, obwohl er dazu gar keine Befugnis hatte: Die Gänseliesel auf dem Gänsemarkt wird in Blickrichtung Großflecken gedreht. Und ihr wird obendrein noch ihre gestohlene Zweit-Gans ersetzt.

Voriger Artikel
Einzelhandelskonzept wird fortgeschrieben
Nächster Artikel
Kreisverkehr soll Kreuzung entschärfen

Die Gänseliesel wird nun doch gedreht - und bekommt Ersatz für das gestohlene zweite Federvieh.

Quelle: Anja Rüstmann

Neumünster. Das teilte zum Auftakt der Ratsversammlung am Dienstagabend Oberbürgermeister Olaf Tauras als frohe und versöhnende Botschaft der Stadtverwaltung zu Weihnachten mit, nachdem die Auskunft des Rechtsamtes über die Nicht-Zuständigkeit des Kulturausschusses dessen Vorsitzendem Bernd Delfs übel aufgestoßen war.

 Die lebensgroße „Liesel“ der Hamburger Künstlerin Frauke Wehberg war während der Bauzeit der Holsten-Galerie beim Technischen Betriebszentrum eingelagert und rechtzeitig zur Eröffnung wieder auf dem Gänsemarkt aufgestellt worden. Allerdings wendet sie seither dem zentralen Stadtplatz Großflecken den Rücken zu. Und die neue, daneben installierte Wasserpumpe empfanden nicht nur „Delfs & Co“ als Stilbruch.

 „Die Bronze-Liesel wird nicht nur gedreht, sondern erhält unter Berücksichtigung aller Schachteinbauten und Feuerwehrzufahrten einen optimalen Standort auf dem Platz“, kündigte der Verwaltungschef an. Das habe eine Ortsbegehung zusammen mit der Urheberin ergeben, bei der sich Wehberg auch bereit erklärte, Ersatz für das einst schnöde geklaute zweiter Federvieh zu schaffen.

 Obendrein wird auch die originäre Pumpe, die noch eingelagert ist, repariert und dem Ensemble wieder ergänzend zur Seite gestellt. Deutlich hörbar seufzte OB Tauras am Rednerpult über die zwischenzeitliche Zuständigkeiten-Dissonanz: „Glückliches Neumünster, dass es solche Probleme hat. Aber das Thema ist vielen Menschen eben wichtig.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Sabine Nitschke
Holsteiner Zeitung

KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

THW-Liveticker!

Alle THW-Spiele live
online verfolgen. Mit
dem THW-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3