18 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Getränkelaster umgekippt

B 205 Sperrung aufgehoben Getränkelaster umgekippt

Ein Getränkelaster ist gegen 11 Uhr auf der B205 in Neumünster umgekippt. Die gesamte Ladung hat sich auf die Fahrbahn ergossen. Mittlerweile wurde die Vollsperrung wieder aufgehoben.

Voriger Artikel
Zwei Verletzte nach Zusammenstoß auf B 205
Nächster Artikel
Melken verlernt man einfach nicht

Überall liegen Scherben auf der B205.

Quelle: Danfoto

Neumünster . Die Vollsperrung der B 205 bei Neumünster Höhe Designer-Outlet-Center konnte gegen 14.45 Uhr, früher als ursprünglich erwartet, wieder aufgehoben werden. Hier wollte am Vormittag gegen 11 Uhr ein Getränkelaster auf die B 205, Richtung A 7 auffahren. Während des Auffahrens verrutschte offenbar die Ladung (Getränkekisten mit Leergut) und das Leergut fiel auf die Fahrbahn, die auf einer Länge von etwa 50 Metern komplett mit Scherben übersät war.

Andere Verkehrsteilnehmer wurden durch die herabgefallene Ladung nicht geschädigt. Allerdings führte die Vollsperrung zu erheblichen Verkehrsbehinderungen insbesondere im Industriegebiet Süd. In erster Linie betroffen waren diverse Lastzüge die ebenfalls auf die B 205 auffahren wollten und aufgrund der Vollsperrung weder vor noch zurück konnten. Der Lkw-Fahrer wird nun wegen mangelhafter Ladungssicherung zur Verantwortung gezogen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Günter Schellhase
Digitale Angebote

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Neumünster Events

Veranstaltungen in
Neumünster. Aktuelle
Termine, News, Infos

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3