3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
„Gigant“ braucht zwölf Hektar

Industriegebiet Süd „Gigant“ braucht zwölf Hektar

Der nächste „Gigant“ der Lebensmittelindustrie möchte sich auf einem 12 Hektar großen Areal direkt neben dem Milchtrocknungswerk im Industriegebiet Süd ansiedeln. Das und die neue Erschließungsstraße waren Anlass für die gemeinsame Tagung der Beiräte Wittorf und Gadeland am Donnerstagabend.

Voriger Artikel
Grundstein für Schule Einfeld gelegt
Nächster Artikel
Lesestoff aus der Telefonzelle

Auf dem 12 Hektar großen Gelände nordöstlich des Milchtrocknungswerkes (weiße Fläche) möchte sich ein weiterer Riese der Lebensmittelindustrie ansiedeln. Die neue Erschließungsstraße (orange) umläuft beide Areale.

Quelle: Sabine Nitschke
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie Frau
Marion N.-Neurode

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3