9 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
#Gott: Jugendliche auf Kontaktsuche

Zum Buß- und Bettag #Gott: Jugendliche auf Kontaktsuche

Jugendgottesdienst zum Buß- und Bettag: Rund 150 Schüler wollten unterschiedliche Möglichkeiten kennenlernen, wie man mit Gott in Kontakt treten könne. Das war interessant, teils spannend, manchmal neu und überraschend. Unter dem jugendgerechten Titel „#Gott“ wurde übrigens keine Internetadresse vermittelt.

Voriger Artikel
Rat will beide Grundschulen erhalten
Nächster Artikel
„Das Beste“ zum Schluss

Diakonin Marion Sagermann (an der Gitarre) dichtete mit einigen Schülern das Lied „Deine Schuld“ der Ärzte um. Für die Darbietung am Ende des Jugendgottesdienstes gab es rasenden Applaus.

Quelle: Anja Rüstmann
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3