7 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Gute Ampelschaltung, schlechte Wege

Fahrradfahren in Neumünster Gute Ampelschaltung, schlechte Wege

Bei den ersten Sonnenstrahlen wurden die Freizeitradler schon unruhig. Jetzt, wo das Wetter immer besser wird, hält es kaum noch einen Drahtesel im Winterlager. Ist die Kette geschmiert, funktionieren die Bremsen, ist mit dem Licht alles in Ordnung? Einige Radler checken nicht nur das eigene Equipment. Uwe Mohns zum Beispiel. Der sieht sich schon seit ein paar Wochen um: Sind die Rad-Rundtouren noch vernünftig beschildert? Fehlt ein Hinweis? Wo muss nachgebessert werden?

Voriger Artikel
Zeitreise zum 888. Geburtstag
Nächster Artikel
Kulturlokschuppen öffnet seine Türen

Immer mit dem Fahrrad unterwegs: Uwe Mohns ist im vierten Jahr Vorsitzender der Ortsgruppe Neumünster im ADFC.

Quelle: Anja Rüstmann
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Das THW-Magazin

Erfahren Sie mehr!
Einblicke hinter die
Kulissen des THW-Kiel

Anzeige