6 ° / 0 ° Regenschauer

Navigation:
Highländer als Hobby

Echter Hingucker in Gadeland Highländer als Hobby

Endlich wieder Tiere im alten Bauerndorf Gadeland: Sechs Schottische Hochlandrinder sind die „Neubürger“ auf der Koppel zwischen Segeberger Straße und Grote Twiet - und ein echter Hingucker.

Voriger Artikel
4700 statt 2000 Flüchtlinge in Neumünster
Nächster Artikel
„Wies’n“ in den Holstenhallen

Neugierig bis kritisch mustern die Schottischen Hochlandrinder den Mann mit der Kamera: Auf der „historischen“ Glindemann-Wiese in Gadeland grasen wieder Vierbeiner.

Quelle: Wolfgang Wittchhow
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Sabine Nitschke
Holsteiner Zeitung

THW-Liveticker!

THW-Spieltage online
live verfolgen, mit
dem THW-Liveticker

Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3