° / °

Navigation:
Gottesdienst auf der Klosterinsel

Himmelfahrt Neumünster Gottesdienst auf der Klosterinsel

Zum Gottesdienst an Himmelfahrt hatten am Donnerstag fünf Kirchengemeinden auf die Klosterinsel in Neumünster eingeladen. Pastoren aus Einfeld, Wittorf, Gartenstadt, Anschar und Vicelin hielten die Predigt unter dem Motto „Wo geht’s denn hier zum Himmel?“ begleitet vom Posaunenchor.

Voriger Artikel
Sachschaden nach Wohnungsbrand
Nächster Artikel
25 Jahre Alevitische Gemeinde

Simone Bremer (v.l., Vicelin), Michael Marwedel (Johannes), Angelika Doege-Baden-Rühlmann (Anschar) und Antje William (Einfeld) haben die Gläubigen zu einer Suche nach dem Himmel eingeladen.

Quelle: Karsten Leng

Neumünster. Auf die Suche nach dem Weg zum Himmel machten sich am Himmelfahrtstag rund 200 Gläubige. Sie waren der Einladung der fünf Kirchengemeinden Einfeld, Wittorf, Gartenstadt, Anschar und Vicelin zum traditionellen Openair-Gottesdienst auf der Klosterinsel gefolgt.

 Der Andrang bei schönstem Sonnenwetter war so groß, dass zusätzlich aufgebaute Tische als Sitzgelegenheiten herhalten mussten. „Wo geht’s denn hier zum Himmel“ lautete das Motto des Gottesdienstes. Während an der Klosterinsel diverse Bollerwagen-Gesellschaften vorbeizogen, berichtete Pastor Michael Marwedel über seine Kindheitserinnerungen an die in der Bibel beschriebene Wiederauferstehung Jesu am Himmelfahrtstag. „Ich hatte die Vorstellung, dass Jesus in einer Wolke gen Himmel aufsteigt und von Engeln begleitet wird“, berichtete der Theologe. „Der Himmel ist ein sauerstoffloser unendlicher Raum, der für Menschen nichts Paradiesisches bietet. Der Himmel ist auf Erden und lebt in uns“, versuchte Pastorin Antje William, eine „Wegbeschreibung“ zu definieren.

 Musikalisch wurde der Gottesdienst von einem Posaunenchor unter der Leitung von Anscharkantor Sven Thomas Haase begleitet. Nach dem Gottesdienst erfreuten sich die Gläubigen an einer deftigen Tomatensuppe. Es wurde dabei ausgiebig über den Weg zum Himmel diskutiert.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
THW-Liveticker!

THW-Spieltage online
live verfolgen, mit
dem THW-Liveticker

Testen Sie die KN

Digitales Abo, ePaper,
klassische Tageszeitung
online buchen & testen!

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3