12 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Auch Lebensmittel und Parfümerie

DOC Neumünster Auch Lebensmittel und Parfümerie

Das Designer Outlet Center darf künftig auch Lebensmittel und Parfümerieartikel anbieten und einige andere Sortimente, darunter auch die Gastronomie, ausweiten.

Voriger Artikel
Malecha-Nissen als Kandidatin gekürt
Nächster Artikel
Mix aus vielen Ideen

Vor einem Jahr wurde im DOC die Erweiterung eingeweiht, jetzt wird das Sortiment um Parfümerie und Lebensmittel erweitert.

Quelle: uwe paesler

Neumünster. Nach intensiven Diskussionen hatte Center-Manager Henning Balzer seinen Antragsinhalt nochmals minimiert. Die bisher nicht zugelassenen Sortimente Kosmetik/Parfümerie sollen bis zu 250 Quadratmeter Verkaufsfläche bestücken und Lebensmittel/Spezialitäten auf bis zu 200 Quadratmetern angeboten werden. Schuhe/Lederwaren werden um plus 300 auf bis zu 2800 Quadratmeter erweitert, Sportartikel um plus 300 auf bis zu 2300 Quadratmeter und Uhren/Schmuck/Accessoires um 100 auf bis zu 600 Quadratmeter. Reduziert wird Wohneinrichtung (Haushaltswaren) um 500 Quadratmeter. Die Gastronomie soll 400 Quadratmeter dazu bekommen, ihre Gesamtfläche dann: maximal 1400 Quadratmeter.

„Bei den Lebensmitteln ist er im Vergleich zum ersten Antrag um 100 runtergegangen, bei Schuhen und Lederwaren auch, dafür hat er Gastronomie um 200 auf 400 erhöht. Die SPD hat keine Bedenken“, erklärte Franka Dannheiser. „Dem schließen wir uns an. Die Wünsche bewegen sich in einem bescheidenen Rahmen. Und die Ausdehnung der Gastronomie ist auch dringend notwendig“, kommentierte CDU-Ratsfrau Helga Bühse.

Die vertraglich vereinbarte jährliche Gesamtüberprüfung im Herbst hatte ergeben: Die maximalen Verkaufsflächen werden eingehalten; von 20000 möglichen sind derzeit 17000 Quadratmeter belegt. Einzig ein Verstoß wurde festgestellt: der Verkauf von Pflegeprodukten auf einem Quadratmeter in Schuhshops. Das muss das Centermanagement korrigieren; die Beseitigung wird kontrolliert.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Sabine Nitschke
Holsteiner Zeitung

Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3