° / °

Navigation:
Parcours führt quer durch die Innenstadt

Landeswettbewerb des JRK Parcours führt quer durch die Innenstadt

Mit Filmblut geschminkte „Verletzte“ werden am Sonnabend, 16. Juli, zum Stadtbild von Neumünster gehören. Aber Hilfe naht. Zum Landeswettbewerb des Jugendrotkreuzes (JRK) werden Teilnehmer aus zwölf Kreisverbänden Erste Hilfe leisten, für Sicherheit sorgen oder Notrufe absetzen.

Voriger Artikel
Für die Restaurierung fehlt das Geld
Nächster Artikel
Campus-Projekt verzögert sich

Von links: Dirk Dejewski (VR-Bank Neumünster) ließ sich von Lia Marie Boxberger und Tabea Wulff sowie Sven Lorenz über den Ablauf des Wettbewerbs informieren.

Quelle: Anja Rüstmann

Neumünster. Zwischen Klaus-Groth-Schule (Parkstraße), Rathaus, Vicelinkirche am Kleinflecken und Anscharkirche an der Christianstraße ist das Jugendrotkreuz präsent und lässt sich bei den einzelnen Aufgaben auch von Passanten über die Schulter schauen.

 Seit Januar plant und organisiert das JRK Neumünster die Großveranstaltung. 150 Jugendrotkreuzler werden vom 15. bis 17. Juli erwartet. Fachliches Wissen, Kreativität aber auch Zusammenarbeit in der Gruppe müssen die Zehn- bis Zwölfjährigen unter Beweis stellen. Erste Hilfe, gesunde Ernährung, Sicherheit am und im Wasser, aber auch Politik (was leistet das DRK zum Beispiel für Flüchtlinge) stehen auf dem Programm. Der Parcours umfasst zwölf Stationen – und der Spaß soll auch nicht zu kurz kommen.

 Nachdem sich Ende Juni in Lütjenburg im Kreis Plön die älteren Jugendrotkreuzler beim Landeswettbewerb gemessen haben, sind in Neumünster die Jüngsten an der Reihe. 2009 fand hier schon mal ein derartiger Wettbewerb statt. Die Kreisjugendleiterinnen Tabea Wulff (19) und Lia Marie Boxberger (17) sind mit Engagement bei der Sache.

 Untergebracht werden die Teilnehmer in der Klaus-Groth-Schule. Geschlafen wird zwei Nächte in Klassenräumen auf Luftmatratzen oder Feldbetten, verpflegt werden sie von der DRK-Bereitschaft. Jede Gruppe muss außerdem ein kleines, selbstgeschriebenes Theaterstück aufführen – die Kreativität fließt ebenfalls in die Wertung mit ein. Für die Siegergruppe gibt’s einen Pokal und die Teilnahme im kommenden Jahr am Bundeswettbewerb.

 Viel Arbeit steckt in den Vorbereitungen. DRK-Neumünster-Vorstand Sven Lorenz ist stolz auf die beiden Kreisjugendleiterinnen und ihr Helfer-Team. Die VR-Bank belohnt das ehrenamtliche Engagement mit 50 dunkelblauen Shirts für die Neumünsteraner Jugendrotkreuzler.

 Wer beim Jugendrotkreuz Neumünster mitmachen möchte, kann sich an die Geschäftsstelle (Tel. 04321/41910 oder E-Mail jrk@drk-nms.de) wenden. Gruppentreffen sind mittwochs und donnerstags am Nachmittag und frühen Abend.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
KSV-Liveticker!

KSV-Spielstand online
verfolgen, mit dem
KN-KSV-Liveticker

Neumünster Events

Veranstaltungen in
Neumünster. Aktuelle
Termine, News, Infos

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3