7 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Sozialarbeiter für jede Schule

Neumünster Sozialarbeiter für jede Schule

Die Stadt will die Schulsozialarbeit neu aufstellen. Das Land stellt dafür jährlich 700000 Euro zur Verfügung. Jede Schule soll danach zukünftig mit einem Sozialpädagogen ausgestattet werden.

Voriger Artikel
Taxifahren ab September teurer
Nächster Artikel
Flüchtlinge können kommen

Sümeyye Yigci liebt ihre Aufgabe als Schulsozialarbeiterin an der Johann-Hinrich-Fehrs-Grundschule. Zukünftig soll jeder Schule in Neumünster eine feste Fachkraft zur Verfügung stehen.

Quelle: Leng
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
THW-Liveticker!

THW-Spieltage online
live verfolgen, mit
dem THW-Liveticker

Neumünster Events

Veranstaltungen in
Neumünster. Aktuelle
Termine, News, Infos

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3