18 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Abendseglern auf der Spur

Fledermausnacht im Moor Abendseglern auf der Spur

Die 280 Besucher aus dem vergangenen Jahr gilt es zu toppen. Zur zweiten Fledermausnacht lädt das Infozentrum Dosenmoor zusammen mit den Spezialisten Noctalis aus Bad Segeberg und Neumünsters Naturschutzbund für Sonnabend, 29. August, ein. Um 15 Uhr geht das Programm mit Angeboten für Kinder los.

Voriger Artikel
Schüler auf der großen Bühne
Nächster Artikel
Fremde fahren Riesenumwege

Fledermäuse im Moor sind das Ziel einer Exkursion, zu der das Info-Zentrum Dosenmoor einlädt.

Quelle: hfr

Neumünster. „Fledermaus und Moor und Dunkelheit, diesen leicht schaurig wirkenden Dreiklang wollen wir als Naturerlebnis vermitteln“, kündigte Noctalis-Geschäftsführerin Anne Ipsen an, und gab frank und frei zu: „So hervorragende Räume wie das Infozentrum im alten Torfwerk Hornung hätten wir auch gern.“ Dort beginnt das Spektakel um 15 Uhr mit einem bunten Programm für Kinder: Fledermauskasten-Bau, Fledermaus-Diplom, Fledermauskot unterm Mikroskop sollen die Jüngsten locken. Um 16 Uhr steigt die offizielle Begrüßung, um 17 Uhr lädt Info-Vorsitzender Michael Muszeika zur 90-minütigen Moorführung ein.

 Um 19 Uhr hält Florian Gloza-Rausch, wissenschaftlicher Noctalis-Geschäftsführer, einen Vortrag über die Flattermänner. „Er hat als Schüler und Student sechs Jahre lang die Vorkommen am Einfelder See kartiert“, erinnerte Muszeika. Dorthin und ins Moor machen sich um 20.30 Uhr mehrere Gruppen auf den Weg, „bewaffnet“ mit Detektoren und Lichtfallen, um Falter aufzuspüren und Fledermausarten an Flugstil und Jagdverhalten unterscheiden zu lernen.

 „Allein zehn Prozent der Bechstein-Fledermaus-Population von Schleswig-Holstein sind in unseren Buchenwäldern bei Bönebüttel daheim“, informierte Nabu-Vorsitzender Dr. Björn Rickert. Am See werden die Bat-Fans auf Wasser-, Teich- und Mückenfledermaus stoßen. Im Moor sind eher Rauhhaut- und Breitflügelfledermaus sowie der Große Abendsegler anzutreffen.

 Wer am Sonnabend seine Sympathie für die „Bats“ entdeckt und sie im eigenen Garten haben möchte, kann mit Fledermauskasten und Wassertonne (lockt Mücken an) nachhelfen. Auch Sommerflieder, Nachtkerze und Phlox, die nachts Duft verströmen, sorgen dafür, dass Fledermäuse einen reich gedeckten Abendbrottisch finden.sn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Ein Artikel von
Sabine Nitschke
Holsteiner Zeitung

Neumünster Events

Veranstaltungen in
Neumünster. Aktuelle
Termine, News, Infos

THW-Liveticker!

Alle THW-Spiele live
online verfolgen. Mit
dem THW-Liveticker

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3