7 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Irene in einer fremden Welt

Aus Tansania nach Neumünster Irene in einer fremden Welt

Für die junge Tansanierin Irene Marenge heißt es nach einem Jahr Aufenthalt in Neumünster Abschied zu nehmen. Die 26-Jährige hat hier den Entwicklungspolitischen Freiwilligendienst absolviert. Beeindruckt haben sie unter anderem Schnee, funktionierende Bus- und Bahnlinien und Mülltrennung.

Voriger Artikel
Stabwechsel an den Berufsschulen
Nächster Artikel
Frische Farbe und neue Ideen

Den Kindern der Betreuten Grundschule Gadeland hat Irene Marenge in mehreren Projekten gezeigt, wie aus einer Kakaobohne aus ihrem Heimatland Tansania leckere Schokolade gemacht wird.

Quelle: Karsten Leng
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Neumünster Events

Veranstaltungen in
Neumünster. Aktuelle
Termine, News, Infos

Anzeige
Mehr aus Nachrichten aus Neumünster 2/3